Schlagwort-Archive: Q.[art]

Call for q.art

queer_art_queer_art_queer_art_queer_art_queer_art_

Dazwischen bleiben die Unterstriche.

Queere Kunst ist schwer auszuschreiben. Was ist queere Kunst? (sowieso: was ist queer? Und was ist Kunst?) Dennoch gehen wir das Wagnis ein.

Wir suchen queere Kunst. Kunst, die sich quer stellt, die die perverse Normalität darstellt, die dazwischen grätscht und ironisch lächelnd sagt: so nicht, mein_e Freund_in! Das hast du dir anders gedacht! Und noch genauer: wenn das, was du machst, queer ist, welche Rolle spielen dann Queerfeminismus, (Anti!)Alltagssexismus oder trans* in deiner Kunst?

W_i_r w_o llen_es seh_en!

Und zwar in unserer Ausstellung Q.[art] – what the a_rt?!
Sie ist Teil des Projekts Q. [kju_point], das vom 30.09. – 13.10. 2013 in Halle (Saale) stattfinden wird. In einem temporär genutzten Ort, einem Zwischenraum in einer Zwischennutzung, werden verschiedene künstlerische und wissenschaftliche Formate wie Lesungen, Filme, Workshops zu den drei Themenfeldern Queerfeminismus, Alltagssexismus und Transgeschlechtlichkeit in die Öffentlichkeit gebracht.

Sendet uns eure Arbeiten und stellt uns eure Ideen von queerer Kunst vor!

Die Medien können so Grenzen überschreitend sein wie das Thema: Video, Fotografie, Malerei, Zeichnung, Digital Art Works, kleine Installationen, Performance und alles dazwischen.

Interessierte Künstler_innen senden ein Bild der Arbeit im jpeg-Format mit detaillierten Angaben
zu:
Name des_der Künstlers_in
Name und kurze Beschreibung der Arbeit
Größe
und Medium an:
q.art@riseup.net

Eure Ideen werden bis zum 20. August angenommen. Alle Künstler_innen, deren Arbeit ausgewählt wird, bekommen eine Aufwandsentschädigung. Bevorzugt werden kleinformatige Arbeiten, da uns nur begrenzter Platz zur Verfügung steht.